dasf da sdf adsf ads

Lilofee in den Medien

Neues aus dem Naturnahen Spielraum "Paradies"! Kurzbericht vom 22.4.2021

 

Wie an jedem Donnerstag im Zeitraum zwischen 10:00 und 13:00 war das Team von LILOFEE e. V. im „Paradies“ im Einsatz.

Zum ersten Mal in diesem Jahr wurden die Wege/Wiesen/Hügel gemäht und die Wildnisinseln im Innern freigeschnitten.

Es haben sich viele  "grüne Tunnel" gebildet; siehe hierzu die Fotos unten.

Damit die Kinder auf die Hügel laufen können wurden jeweils zwei Schneisen gemäht, ansonsten können wir uns in ein paar Wochen an den Wildblumen erfreuen.

Das Paradies hat sich innerhalb einer Woche wunderschön verändert, alles blüht und ist zartgrün!

Heute waren die Kinder von zwei Kindergärten sowie Schüler der Landskronschule anwesend. Aufgrund der Größe des Geländes von 1,8 ha konnten die Kinder mit Abstand spielen und wir entsprechend arbeiten. Aus datenschutzrechtlichen Gründen verzichten wir auf Bilder von den spielenden Kindern.

 

Viel Spass beim Betrachten der Bilder

 

Eure LILOFEE'n www.lilofee.org


IMG 2226

 IMG 2227


 

IMG 2235
 
IMG 2232 IMG 2241 IMG 2249
Frühling2021web3007 Frühling2021web3009 Frühling2021web3012


Bericht in Rhein-Selz-Highlights

Ein sehr schöner Bericht über Spielplätze in der Region und damit auch über das Paradies findet Ihr unter diesem Link.


 

Nistkästen für das Paradies

Vögel haben es in unserer Umwelt immer schwerer geeignete Nistplätze zu finden. Im Paradies haben Vögel vielfältige Möglichkeiten, ihr Nest zu bauen. Wer im Paradies auf Vogelbeobachtung geht, kann bestätigen, dass diese Möglichkeiten von den Vögeln genutzt werden. Gerade im Herbst, wenn die Blätter fallen, sieht man Nester in Sträuchern und Bäumen. Um Vögel bei ihrer Nestsuche zu unterstützen hat der Verein Lilofee e. V. das Projekt „Vogelhäuschen“ gestartet. In Zusammenarbeit mit dem Naturkindergarten Oppenheim sollen Nisthilfen gebaut und anschließend im Paradies aufgehängt werden. Der Verein hat dazu Bausätze angeschafft und dem Naturkindergarten übergeben. Die Kinder bauen mit ihren Eltern die Bausätze zusammen. Falls die Einschränkungen durch Corona dies zulässt, werden die Nisthilfen in einer gemeinsamen Aktion im Paradies aufgehängt. Unterstützt wird die Aktion durch fachliche Beratung von Nikolaus Strupp vom Nabu Rhein-Selz. Wir hoffen, dass die neuen „Wohnungen“ im nächsten Frühjahr gut genutzt werden und die Kinder ein lebhaftes Geschehen um die Nisthilfen beobachten können.

vogelhaus 
  Übergabe der Nisthilfe an den Leiter des Naturkindergartens Stefan Landfried durch Oliver Maulhardt (Vorstand Lilefee e. V.) v.r.n.l.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

 

 
 
 



 

 


 

 

 

 

Hier finden Sie unsere aktuallen Aktionen!

   
© ALLROUNDER